DAV

Naturschutz Sperrungen


An unseren Felsen brüten verschiedene Vögel, deren Brutplätze (das Naturschutzgesetz sagt „Reproduktionsstätten“) geschützt sind. Einen besonderen Schutz genießen als Rote-Liste-Arten der Wanderfalke und der Uhu. Für sie gelten als gesetzte Sperrfristen 01. Februar bis 31. Juli. Das Absperren der Brutbereiche und das Monitoring der Brutplätze wird von ehrenamtlichen Vogelschützern unter Beteiligung einiger lokaler Gebietsbetreuer durchgeführt. Das macht viel Arbeit – als Vorteil für die Kletternden können die gesperrten Felsbereiche bei Nichtbezug des Brutplatzes oder Brutende vor dem 31. Juli wieder entsperrt werden: Eine echte Win-Win-Situation.

Vom 01. Februar bis 31. Juli sind aus Vogelschutzgründen in den nachfolgend genannten Gebieten Felsen und Steinbrüche für das Klettern gesperrt. Durch Spätbruten sind Verlängerungen einzelner Sperrungen bis Ende August möglich. Nicht bebrütete Felsen werden voraussichtlich Ende April wieder freigegeben, die bebrüteten nach dem Ausfliegen der Jungvögel, in der Regel zwischen Ende Juni und Ende Juli.

Brutfelsen, die zu einem der ganzjährig gesperrten Gebiete gehören, sind hier nicht extra aufgeführt.

Der Vogelschutz wird von engagierten Kletterern in Absprache mit den ehrenamtlichen Vogelschützern der Niedersächsischen Vogelschutzwarte und den Unteren Naturschutzbehörden der Landkreise durchgeführt.

Bitte beachtet Ausschilderungen und Absperrungen und werbt bei anderen Besuchern für deren Einhaltung!

Alle in der Tabelle nicht als gesperrt gekennzeichneten Felsen sind offen!

 
Gebiet Felsen Status
    Stand 7.5.2021
Ith    
Marienau Lauensteiner Kanzel, Große und Kleine Philippsklippe, Mäuerchchen: Roten 1 bis 14 und Zugang zu den oberen Felsen rechts der Kleinen Philippsklippe gesperrt
Bisperode Nördliche Bisperoder Kanzel bis Koboldwändchen offen
Lüerdissen Kullerkopf bis Grüner Turm offen
Holzen Baumschulenwand bis Däumlingswand offen
     
Reuberg    
Gerzen Gerzener Steinbruch gesperrt
     
Thüster Berg    
Kanstein Gran Odla bis Mittagsfels offen
Marienhagen (Nord) Oberer Steinbruch - Weiße Wand
Unterer Steinbruch
gesperrt
gesperrt
     
Duinger Berg    
Brunkensen (Nord) Brunkenser Steinbruch gesperrt
     
Selter    
Fredener Klippen (Nord) Aschestein bis Gelbes Dach
Lichte Wand
gesperrt
Imsener Klippen Lockmauer, Riesendach gesperrt
     
Harz    
Okertal Rabowklippe offen
  Scheckenkopfgruppe - alle Felsen gesperrt
  Uhuklippe offen
  Treppenstein - Nordwand und Ostwand offen
Eckertal Hausmannsklippen gesperrt
Wurmberg Wurmberg-Steinbruch gesperrt
Innerstetal Lauthental-Steinbruch gesperrt
     
Südharz    
Scharzfeld

Burgruine Scharzfels: Linker Wandteil Routen Stumpfe Kante
bis Kleiner Scharz

gesperrt
     
Solling    
Hardegsen Hünscheburg z.Zt. Kletterverzicht
     
Göttinger Wald    
Ebergötzen Klappenhauwand offen
Benniehausen Pfeilerwand gesperrt