DAV

Naturschutz Aktivitäten

Unsere Aktivitäten

  • Interessenvertretung
Wir setzen uns in Verhandlungen mit Politik, Behörden, Landesforsten, Grundeigentümern und Naturschutzverbänden für den Erhalt der norddeutschen Bergsportgebiete ein. Das umfasst Initiativen auf Landesebene ebenso wie das Aushandeln von Regelungen vor Ort.
  • Gebietsbetreuung
Unsere Gebietsbetreuung ist gelebter Naturschutz. Alle niedersächsischen Klettergebiete sind zugleich Lebensraum besonders geschützter Tiere und Pflanzen. Fast alle sind als Flora-Fauna-Habitat-Gebiete von der EU geschützt und stehen als Naturschutzgebiet, Landschaftsschutzgebiet oder Naturdenkmal auch unter nationalem Schutz. Wir sorgen dafür, dass mit uns ausgehandelte Regeln zum Schutz der Natur durch praktische Maßnahmen zu einem konfliktfreien Miteinander von Klettern und Naturschutz führen:
Die Zonierung der Kletterbereiche und die Umlenkhaken schützen besonders sensible und schützenswerte Bereiche der Vegetation. Die von uns betreuten Zustiegspfade kanalisieren die Besucher, schützen Vegetationsbereiche und beugen Erosion vor. Gesperrte Bereiche neben den Kletterrouten wecken Fragen nach besonders sensiblen Lebensgemeinschaften und führen zu tieferem Verstehen und zu Empathie mit den Lebewesen dort. Dies alles hilft, notwendige Regelungen und Einschränkungen zu akzeptieren.
  • Bioptopflege
Neben der Pflege der Zugangswege stellen wir Felsen von beschattender Vegetation frei, um die Standorte lichtliebender Pflanzen an den Felsen zu verbessern. Zum Schutz der Brutplätze geschützter Vögel sperren wir Kletterbereiche temporär und übernehmen das Monitoring der Brut. In der kalten Jahreszeit verriegeln wir Höhlen an Kletterfelsen, die von Fledermäusen als als Winterquartiere aufgesucht werden.
  • Information
Durch Beschilderung vor Ort, Information im Internet, in verschiedenen verbandsinternen Gremien und in unseren Kletterkursen informieren wir über naturschutzfachliche Zusammenhänge, Regelungen und Hintergründe. Zu diesem Zweck entwickeln wir in enger Absprache mit dem Ausbildungsreferat Umweltbildungskonzepte und naturschutzfachliche Schulungen und Kurse für alle Zielgruppen des DAV von der Jugend- bis zur Seniorenklettergruppe.
  • Kooperation
Unsere Ziele lassen sich nur in Zusammenarbeit mit Behörden, Grundeigentümern, Sport- und Naturschutzverbänden erreichen. Besonders eng und vertrauensvoll ist die Kooperation mit dem Landessportbund Niedersachsen und der Interessengemeinschaft Klettern Niedersachsen.